Fr

06

Nov

2015

Senf am Popo und andere Baustellen

Strampler Mikey  und Erstlllingsmütze Jadies
Strampler Mikey und Erstlllingsmütze Jadies

Heute habe ich mal nicht nur genäht (einen Mikey Strampler und eine Erstlingsmütze), sondern mich vor allem geärgert und dann doch noch amüsiert. Aber von Anfang an.

Unser Haus ist immer noch nicht fertig. Argh! Ich habe da langsam einfach keine Lust mehr zu und dann noch die Sprüche der jeweiligen Gewerke. „Sie haben doch eine schöne Ferienwohnung.“ Oder: „Bis Weihnachten sind Sie drin!“ Ja genau! Die sollten im AUGUST schon fertig sein und die müssen ja auch nicht mit einem Kleinkind und einem Säugling ständig umziehen oder zwischen FeWo und Baustelle pendeln. Meinen Mutterschutz hatte ich mir wirklich anders vorgestellt. Ich hätte gerne mal ein paar Tage gehabt um mich mal auszuruhen oder einfach mit dem Baby im Bett zu liegen und uns aneinander zu gewöhnen. Aber ich bin nur am Rumrennen. Im Nachgang ärgere ich mich, dass ich die Klinik schon am zweiten Tag verlassen habe, zumal der Lieblingsmann nicht einen Tag Urlaub hatte. Der Alltag hat mich wirklich frontal überfahren und zwar ohne zu hupen oder zu bremsen.

Für ein wenig Witz hat aber das Käferchen gesorgt. Beim Wickeln ist sie immer gerne dabei. Kitzelt das Baby, zeigt ihm die Spieluhr, reicht mir Sachen an, …, wirklich eine tolle große Schwester. In die Windel hat sie aber wohl nie gesehen. Denn vorhin machte sie die Windel auf, warf eine  Blick rein, sah mich ganz groß an und fragte: „Mama, warum schmierst du dem Igelchen denn Senf auf den Popo? Brennt das nicht?“ Meine Erwiderung, dass das kein Senf sei, beruhigte sie gar nicht, ganz im Gegenteil. „Oh nein, dann hat das Baby heimlich Farbe gegessen. Ich verstecke schnell die Pinselfarbe (Tusche)“. Sprachs und verschwand. Dass das senfgelbe Was-auch-immer aus dem Baby kommt, obwohl sie Milch trinkt, will sie mir nicht glauben. Denn Milch ist schließlich nicht gelb, oder?



Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

Montags: Fräulein Rohmilch

Dienstags: Creadienstag, Meertje, DienstagsDinge, HoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag, Art of 66

Immer: Lieblingsstück4me, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, Crealopee, Happy Recycling, Kopfkino, Mamawerk des Monats.

 

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle, großes Käferehrenwort :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Katharina (Freitag, 06 November 2015 11:04)

    Hihi, zauberhafte Geschichte, also der zweite Teil ;) Das euer Haus nicht fertig wird ist natürlich mehr als ärgerlich. Ich finde es auch immer so unverschämt, wenn die Verantwortlichen dann nur blöde Sprüche reißen, anstatt sich darum zu kümmern, dass sich schnellstmöglich etwas ändert! Ich hoffe, dass bald bei euch ein bisschen mehr Ruhe einkehren kann. Ich drücke die Daumen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Katharina

    P.S.: Das Babyoutfit ist übrigens zuckersüß! Und die Maus erst :)

  • #2

    pamelopee (Freitag, 06 November 2015 12:20)

    Ach Komm, gib's zu! ;-) Das ist doch sicher Senf! :-D Ja, ja, ich weiß genau, was das Käferchen meint. Die Farbe ist bei Babys doch schon sehr speziell und ich kenne auch so einige, die sich da schon drüber gewundert haben.
    Alles Liebe und hoffentlich klappt's dann auch wirklich bis Weihnachten! (Handwerker haben da meiner Meinung nach echt zuuuuuuuuuu viel die Ruhe weg und es ist absolut kompliziert einen zu finden, der dann auch tatsächlich kommt oder rechtzeitig fertig wird!)

  • #3

    Jana (Freitag, 06 November 2015 12:32)

    Was für hübsche Babyfotos, ich bin hin und weg.
    Und dann hast du so viel Stress mit dem Haus. Das ist wirklich schade.
    Ja Haus bauen oder sanieren ist echt ein Kapitel für sich, da braucht man Nerven wie Drahtseile.
    Ich drück dir ganz dolle die Daumen, dass alles bald gut und schön und gemütlich für euch alle ist.
    Gönn dir trotzdem die Kuschelzeit mit deinen zwei Mäusen.
    Ihr habt es euch verdient und die schöne Babyzeit geht so schnell vorbei (Seuf, auch bei vieren)
    Ganz lieb, Jana

  • #4

    Janet (Freitag, 06 November 2015 13:34)

    Ich kann deinen Ärger gut nachvollziehen. Bei uns war die Elternzeit bei der Großen Chaos pur... Aber alles wird gut!!!! Ich denke fest an euch!!! Die Senfgeschichte ist klasse!!!! ;o)
    Liebe Grüße, Janet

  • #5

    Jasmin (Freitag, 06 November 2015 18:32)

    Was für ein süßes Bild. Mütze und nackte Füße sehen einfach putzig aus.
    Über den Senfton musste ich Tränen lachen. Ich war auch sehr erstaunt über die verschiedenen Färbungen und habe mir als Jungmutter sogar eine Bildergalerie zu dem Thema angesehen.

  • #6

    yva (Freitag, 06 November 2015 20:54)

    Du meine Güte! Das klingt sooo stressig!!! Das tut mir sehr leid für Dich! Immerhin schaffst Du ein wenig Ausgleich mit dem Nähen süßer Sachen für das Igelchen, das Dir das Leben hoffentlich nicht noch schwerer macht. Das Käferchen sorgt jedenfalls schonmal für Lacher :)

  • #7

    Andrea (Samstag, 07 November 2015 08:55)

    Ach, ist die Kombi mal wieder niedlich! Zum Anbeißen!
    Manchmal läuft es halt nicht wie gewünscht und die blöden Sprüche machen es dann auch nicht besser. Beim Hausbau meiner Eltern waren sie auch ein halbes Jahr überfällig und wir hatten 700 km zur Baustelle. Mein Vater musste die ganze Zeit pendeln.
    Die Senfgeschichte finde ich klasse! Einfach zu schön, was der Kindermund so alles hergibt. ^^

    Liebe Grüße
    Andrea

  • #8

    Raphaele (Samstag, 07 November 2015 21:06)

    *lach* Nee, das können selbst wir Erwachsene nicht wirklich nachvollziehen ^_^
    Also für eine frischgebackene Zweifachmama ist das echt zu viel! Du hättest eine Villa mit Whirlpool verdient, die erste Zeit ist man doch recht schwach und brauch ganz viel ruhige Zeit mit Baby, hoffentlich habt ihr wenigstens schöne Weihnachten! Hut ab, dass du zwischendurch noch nähst und bloggst! Ich drücke euch die Daumen :O) lg, Raphaele

  • #9

    Susanne (Sonntag, 08 November 2015 16:53)

    Hallo, was für ein schönes Set! Den gleichen Stoff habe ich mir vor ein paar Tagen auch bestellt. Der ist so toll.
    Dir wünsche ich viel Kraft und ein paar helfende Hände, damit du dich auch mal ausruhen kannst.
    Viele Grüße, Susanne

  • #10

    Mareike (Sonntag, 08 November 2015 21:59)

    Dein Käferchen ist echt zu goldig mit ihren Sprüchen :) und das Igelchen echt süß im Outfit!
    Bei uns sollte der Hausbau Anfang Oktober beginnen, nachdem schon zwei Mal verschoben wurde... Jetzt wird es hoffentlich Ende November :/

  • #11

    Charlie (Donnerstag, 12 November 2015 19:29)

    Oh neee wie mega süß! In erster Linie natürlich dein Igelchen und das Erstlingsset ebenso! (So ein toller Stoff).
    Auch wenn ich nicht ganz aktuell dran bin, möchte ich dir trotzdem ganz liebe und gute Wünsche dalassen! Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Schatz! Sie ist zum Knutschen.
    Und dann wünsche ich euch noch alle Gute und viel Erfolg, dass es tatsächlich wenigstens noch bis Weihnachten klappt mit eurem Umzug und dass der Stress bald besser wird! Ich mag mir gar nicht vorstellen, was für eine Belastung das gerade ist! Hut ab!
    Alles Liebe
    Charlie

  • #12

    MississBibi (Mittwoch, 18 November 2015 23:25)

    Herrlich, das Käferchen mit Ihren Schlussfolgerungen!! Und das Igelchen ist auch echt süß in Ihrem Outfit!
    Ich hoffe wirklich für Euch dass das Chaos mit dem Haus bald ein Ende findet und ihr wieder in Eure eigenen vier Wände kommt. Ich kann mir echt vorstellen das es alles andere als stressfrei gerade ist!
    Lasst euch nicht so sehr ärgern!
    Liebe Grüße
    Bibi

  • #13

    Susanna (Donnerstag, 19 November 2015 15:11)

    Bevor ich meine große Kleine aus dem Kiga hole, hab ich noch schnell in deinen Blog gelugt. Du schreibst ja zauberhaft und ich werde heut am Abend wenn die Kleinen schlafen gemütlich noch mehr drin rumstöbern! Deine Sammlung an Freebooks ist ja auch toll!!

    Viel Glück mit eurem Haus, das ist besrtimmt sehr mühsam!!

    Liebe Grüße,
    Susanna