So

13

Sep

2015

Freebook Teufelsmütze

Freebook Teufelsmütze
Freebook Teufelsmütze

Warum auch immer diese Mützen „Teufelsmützen“ heißen, aber ich finde sie einfach zuckersüß! Ich hatte auch schon ein Freebook gefunden, aber das wollte so gar nicht sitzen. Mag auch an mir gelegen haben, das will ich nicht abstreiten, schließlich bin ich nicht gerade ein Profi an der Nähmaschine. Gefrustet hat mich das aber trotzdem. Also habe ich mir einen Luftballon in Babykopfgröße, eine Schere und Jerseyreste geschnappt und einfach mal losgeschnibbelt und genäht. Der Schnitt sollte ganz simpel sein, wenig Nähte haben und nicht überall abstehen. Hat ehrlich gesagt nicht lange gedauert. Sollte mir das eine Warnung sein? Keine Ahnung. Zur Not bekommt die Mütze der Teddy, auch wenn sie ihm etwas zu groß ist.

Wenn jemand von euch aber Lust hat, kann die Mütze gerne nachgenäht werden und zwar genau HIER.

Freebook Teufelsmütze
Freebook Teufelsmütze

Die erste Mütze, die ich zur Probe genäht habe, liegt schon auf dem Babybett bereit. Bei der zweiten habe ich dann Fotos gemacht und ich werde sie (die Mütze) nicht behalten, sondern verschenken. Wenn ihr also gerade ein kleines Babymädchen habt, dessen Kopf noch eine Mütze gebrauchen kann, hinterlasst mir einfach einen Kommentar. Ich lasse dann das Käferchen Glücksfee spielen.

Die aktuelle Mütze ist übrigens für einen  Kopfumfang von 33 – 35 cm gedacht, also ein Neugeborenes. Wenn Kind 2 angekommen ist, wird das Freebook wohl zusammen mit dem kleinen Menschen mitwachsen, falls ich dann noch zum Nähen komme. Wenn Nr. 2 nämlich genau so wild wird, wie Nr. 1 es bereits ist…

 

… holla die Waldfee, dann haben wir hier ganz schön Trubel in der Bude.

 

 

Und bei diesen Linkpartys treibe ich mich hin und wieder gerne herum. Schaut da doch auch einmal vorbei:  Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk des Monats.

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber lesen tue ich sie alle, großes Käferehrenwort :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Jasmin (Sonntag, 13 September 2015 14:22)

    Teufelsmützen heißen die also. Das wusste ich nicht. Ich fand sie für Neugeborene aber perfekt. Den Pilzestoff habe wir in pink/grün. Ich mag das wilde Muster sehr.

  • #2

    Anna (Montag, 14 September 2015 11:19)

    Die Mützchen sind wirklich zuckersüß. Ich habe leider keine kleinen Mädels, d.h. schon... meine Freundin hat Anfang Juli ein Mädchen bekommen, aber ich glaube das wird ihr leider zu klein sein :-) Die ganzen Babysachen finden bei mir immer mehr Aufmerksamkeit :-) Ob es daran liegt, dass ich jetzt Patentante bin oder ob es daran liegt, dass meine Freundinnen alle nacheinander Babys bekommen :-) Oder ob ich vielleicht auch selbst langsam welche möchte :-) Auf jeden Fall bin ich auf deine Sachen gespannt :-)

  • #3

    Sapri (Montag, 14 September 2015 18:50)

    Die Mütze ist ja super süß!
    Und so praktisch, man hat ja direkt zwei Mützen ;)

    Lieben Gruß
    Sarah

  • #4

    Punktemarie (Montag, 14 September 2015)

    Hallo Frau Käferin, die Teufelsmütze ist Dir super gelungen, total süß :-) Langsam bist Du perfekt für das neue Menschlein gerüstet :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

  • #5

    Romana (Dienstag, 15 September 2015 09:33)

    Hallo Frau Käferin,
    Nun hab ich die Mütze nach deinem Schnitt genäht (irgendwie gab es ein Problem mit dem Ausdruck, wie haben den Schnitt vom Bildschirm abgepaust) - ich bin noch auf der Suche nach einem Modell zum Aufsetzen, unser Baby kommt ja auch erst in ein paar Wochen ;-)
    Danke für die tolle Anleitung!

  • #6

    Frau Käferin (Dienstag, 15 September 2015 09:58)

    Moin Romana,
    also bei mir klappt der Druck reibungslos. Einfach Adobi Reader nutzen und los geht es. Abzeichnen geht aber auch :-)
    Gruß Frau Käferin

  • #7

    Yva (Freitag, 25 September 2015 12:50)

    Oh klasse, ich mag diese Zacken vorne sehr! Das muss ich -wenn ich dazu komme- ausprobieren! Danke für die Mühe, die Du darein gesteckt hast!

  • #8

    Oma macht das schon (Mittwoch, 09 Dezember 2015 12:40)

    Liebe Romana,
    einfach klasse finde ich deine Teufelsmütze,
    obwohl ich sie bisher nur gestrickt kannte.
    Da meinem kleinen Enkel die Erstlingsmützen von Jadie´s
    jetzt zu klein sind, wollte ich diese nähen
    und hab festgestellt, dass sie für KU 41 auch schon zu klein ist.
    Meinst du, dass ich sie einfach vergrößern kann,
    oder besser einen Streifen in der Mitte einsetze.
    Vielleicht hast du auch schon das größere Modell in Bearbeitung.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  • #9

    Manu (Mittwoch, 11 Januar 2017 16:43)

    Hach, super Anregung - ich hab heute Nachmittag gleich mal drei dieser Mützen genäht, in leichten Variationen (die erste mit gemustertem Jersey/dagegen Nickysamt, die zweite ein bisschen größer mit einer Seite megaflauschigem Kuschelplüsch, die dritte innen und außen aus Nicky und an der Mittelnaht mit nach außen lustig abstehenden Bändchen). Draußen tobte ein Schneesturm, hier drinnen entstanden im Handumdrehen warme Vorfreudesachen für K3 - wunderbar. Danke für die Inspiration!