So

19

Jul

2015

Blitzschnelle Schwangerschaftshose

Schnelle Schwangerschaftshose
Schnelle Schwangerschaftshose

Heute war Schwangerschaftsgymnastik und alle meine gemütlichen Hosen waren in der Wäsche. Und da Nähen bekanntlich schneller geht als waschen, trocknen, bügeln, habe ich mich schnell an die Nähmaschine geschwungen. Die Stoffe sind nicht gerade hochwertig (Tedox eben) aber sie liegen hier noch rum und werden dadurch ja auch nicht besser. Beim Schnitt habe ich diesen kostenfreien Schnitt aus der Brigitte genommen und oben einfach ein richtig breites und murmelfreundliches Bündchen angenäht. Die Hose ist wirklich sehr bequem, macht jede Bewegung mit und sieht mit den unterteilten Hosenbeinen gar nicht mal so schlecht aus. Jetzt möchte das Käferchen natürlich auch eine Hose aus diesem Stoff.


Na gut, da werde ich nachher noch fix eine Leggins nähen, nicht dass das Kind sich wieder benachteiligt und ungeliebt fühlt :-)

Gemütliche Hose
Gemütliche Hose

Die Hose hat übrigens noch Zuwachspotenzial, denn bei Kind Nr. 2 wächst der Bauch V I E L schneller als beim Käferchen. Himmel, wo soll das noch hinführen, ich stehe ja nun wirklich alles andere als kurz vor der Geburt. Tja, das Problem ist wohl auch, dass sich ein vollkommen normalgroßes Baby auf unterdurchschnittlich viel Frau verteilen muss. Tja, da müssen wir jetzt wohl beide durch.

 

 

Und bei diesen Linkpartys treibe ich mich hin und wieder gerne herum. Schaut da doch auch einmal vorbei:  Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk des Monats.

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber lesen tue ich sie alle, großes Käferehrenwort :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Klaus (Sonntag, 19 Juli 2015 13:37)

    wünsche einen superschönen Sonntag, Klaus

  • #2

    MississBibi (Sonntag, 19 Juli 2015 14:00)

    Normalgroßes Baby auf unterdurchschnittlich viel Frau :D :D :D So kann man es auch sagen... Bei mir ist ja genau das Gegenteil der Fall gewesen,... ;-)

  • #3

    Doris (Sonntag, 19 Juli 2015 17:54)

    Das sieht doch superbequem aus.... ;-)
    Und schön das du auch noch auf Zuwachs genäht hast - Nr.2 will doch noch wachsen ♥♥♥
    Einen schönen Restsonntag wünscht
    Doris von wiesennaht

  • #4

    Punktemarie (Sonntag, 19 Juli 2015 20:42)

    Die Hose ist klasse :-) Und gefällt mir so fast besser als mit dem "normalen" Bund. Der beult bei mir nämlich ein bisschen ...

    Liebe Grüße, Brigitte

  • #5

    Jasmin (Montag, 20 Juli 2015 08:05)

    So etwas ähnliches durfte ich vor kurzem für eine Freundin nähen. Allerdings in gedeckten Farben. So bunt gefällt mir das viel besser.

  • #6

    Anja (Montag, 20 Juli 2015 14:18)

    He Du!
    Eine schöne, farbenfrohe Hose! (Ich hoffe, die Leute assoziieren sie aber nicht mit ner Schlafihose?? ;-) ;-P Das ist immer die Gefahr bei pastelligen Farben...) Ich finds ja auch schön mit dem abgesetzten Teilen unten...

    Ich hab auch schon mitbekommen, dass beim 2. Baby der Bauch viel schneller da ist - es kann aber sein, dass er dann aber im Wachstum stagniert :-) Also keine Panik :-D

    Liebe Nähgrüße
    Anja

  • #7

    Sabrina Görlach (Dienstag, 21 Juli 2015 20:11)

    Ich finde die 2 verschiedene Beine echt genial. Das hast du wirklich schön gemacht.

  • #8

    Andrea (Mittwoch, 22 Juli 2015 19:41)

    hihi, ich erinner mich noch gut. Beim ersten Kind hab ich mich im 7. Monat im body fotografieren lassen, damit man Bauch sieht (ok mir war bis dahin gruselig schlecht und ich hatte auch nur 4kg zugenommen)...beim 2. Kind gings mir was Übelkeit betrifft nicht wirklich besser...allerdings passte der Body vom 7. Monat schon zu Beginn des 4. nicht mehr ;-)
    Die Hose find ich klasse mit den beiden verschiedenfarbigen Beinen, DAS würde meinem kleinen Chaos auch gefallen ;-)
    Dir weiterhin eine schöne hoffnungsvolle Zeit
    Andrea

  • #9

    quiltfru (Donnerstag, 23 Juli 2015 09:19)

    Wie groß bist Du denn? Auch so ein laufender Meter wie ich? Die Hose ist witzig und Hauptsache bequem. Weiterhin eine gute Schwangerschaft.

  • #10

    Frau Käferin (Donnerstag, 23 Juli 2015 11:26)

    Ich bin wirklich ein laufender Meter mit 156cm Länge. Aber solange ich übers Lenkrad sehen kann und im Kaufhaus große Leute finde, die mir die Sachen aus den Regalen geben, klappt das schon :-)
    Meine Rolli - Kollegin witzelt immer, dass ich im Stehen genau so groß bin, wie sie im Sitzen. Böse Heike!
    Gruß Frau Käferin

  • #11

    Christin (Montag, 27 Juli 2015 23:20)

    Hihi,
    ja beim zweiten Kind bin ich auch echt ultrakurz vor dem Platzen gewesen. Hätte nicht mehr viel gefehlt und der Janne wäre mit einem lauten Knall aus mir herausgeflogen.
    Aber irgendwie ging es dann doch.

    Viel Spaß beim Nähen für dich und der Bauchbewohnerin.

  • #12

    Raphaele (Samstag, 01 August 2015 22:18)

    Die ist mal cool! Die Unterteilung ist echt pfiffig :O) lg, Raphaele