Mi

08

Apr

2015

One Lovely Blog Award

Zur Zeit regnet es nahezu Nominierungen und ich bin ohne Regenschirm unterwegs und somit getroffen worden. Also los. Die liebe Pamela von Pamelopee (lieben Dank für`s nicht direkt nominieren) hat zum Mitmachen aufgerufen und ich fühle mich mal angesprochen. Also …

… 7 Fakten über sich selber soll der Blogger verfassen. Gar nicht mal so einfach, da ich das ja hier schon gemacht habe. Aber schließlich wächst man mit seinen Aufgaben. Los geht’s.

Sieben Fakten über mich:

1.   Wenn ich noch mal einen Beruf lernen könnte, würde ich Tischler werden. Für mich gibt es kaum ein faszinierenderes Material als Holz. Stabil und gleichzeitig biegsam, abgeschlagen und doch lebendig, je unvollkommener desto schöner, der Geruch, das Gefühl. Ich mag meinen Beruf, ganz ehrlich, aber Tischler sein, das wäre schon was. Naja, dann eben im nächsten Leben.

1.    

1.1       So gut mir der Gedanke auch gefällt, aber ich glaube nicht an ein weiteres oder auch vorangegangenes Leben. Ich gehe davon aus, dass ich nur diese eine Chance bekomme und die auch nutzen sollte. Allerdings wäre es schon eine angenehme Überraschung, wenn es doch anders sein sollte.

 

2.   Ich liebe es den Rasen zu mähen. Unser Rasenmäher ist uralt (sicher 40 Jahre), laut, schwer und eine echte Herausforderung beim Anlassen. Aber der macht alles kurz und klein und ich kann mich dabei wunderbar entspannen. Auch wenn unser Garten, dank des Maulwurfes, alles andere als eben ist, röhrt er brav vor sich hin und mäht. Da muss ich gerade wieder an dieses Lied denken :-) Und bevor hier nun ein falscher Eindruck entsteht eine kleine Ergänzung: Wir haben wahnsinnig nette Nachbarn und ich mähe NIEMALS so früh und so oft!

 

3.   Dinge, die ich selber gebacken habe, mag ich nicht. Kurios ist dabei, wenn ich das jetzt genauer durchdenke, dass ich z. B. den absolut gleichen Kuchen von jemand anderem zubereitet ganz toll finde, nur den eigenen eben nicht.

 

4.   Ich bin ohne Fernseher aufgewachsen. Sesamstraße, Teletubbies, Sandmännchen, … meine Kindheit hat ohne all diese Dinge stattgefunden und ich habe nichts vermisst. Ganz im Gegenteil. Unsere Nachbarkinder wurden für ihre Serien extra von den Eltern ins Haus gerufen und konnten nicht weiterspielen, wir haben einfach weitermachen dürfen. Bei unserer Lütten halten wir das ähnlich. Ganz ohne wird sie sicher nicht aufwachsen, sie soll ja einen guten Umgang mit diesem Medium lernen, aber noch ist es dafür ein wenig früh.  

 

5.   Ich bin ein Planungsjunkie. To – Do - Listen anlegen, Unterpunkte nach und nach abhaken, Zeichnungen anfügen, nach passenden Statistiken zum Thema suchen, Pro- und Kontralisten erstellen und auswerten. Das lässt mein Herz höher schlagen. „Jedem Tierchen sein Pläsierchen!“ wie meine Uroma immer so schön sagte.

 

6.   Bei Essen finde ich nicht nur das Aussehen, den Geschmack und den Geruch sehr wichtig, sondern auch die Konsistenz. Da kann es noch so verführerisch duften, aussehen oder schmecken. Wenn es sich im Mund irgendwie „komisch“ anfühlt, esse ich es nicht. Granatäpfel sind da ein super Beispiel: toller Geruch, nettes Aussehen, guter Geschmack, grässliche Konsistenz. Schade drum!

 

7.   Ich muss alles kaufen was neu ist, also im Lebensmittelbereich. Sobald neu draufsteht bin ich dabei. Da setzt das logische Denken aus. Himmel habe ich da schon ekelige Sachen nach Hause geschleppt. Die mochte nicht mal der Lieblingsmann und der isst sonst alles. Aber auch viele leckere Sachen. Gerade bei Obst und Gemüse bin ich grundsätzlich zu allen Schandtaten bereit und oft belohnt worden. Das Käferchen fängt langsam auch damit an. Erziehung oder Gene, das ist hier die Frage.

Nun seid ihr dran. 7 (tolle, skurrile, bisher unbekannte, witzige, aber bitte ehrliche) Fakten über euch zu verbreiten.  Schreibt mir doch bitte in den Kommentar, wenn ihr dabei seid, ich möchte die Beiträge auf alle Fälle lesen.




Ich mache immer mal wieder gerne bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk am Montag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Zwerg (Donnerstag, 09 April 2015 08:33)

    Nette Fakten hast du da :). Bei Punkt 5 reihe ich mich mal direkt ein. Listen sind einfach Pflicht! Vielleicht reiße ich deshalb immer wieder die Planung irgendwelcher Dinge an mich :).

    Liebe Grüße vom Zwerg

    PS: meine Fakten findest du unter oben angegebenem Blog ;)

  • #2

    pamelopee (Donnerstag, 09 April 2015 12:40)

    Mal wieder wirklich unterhaltsam! :-D
    Schön, dass du dabei bist! Bei einigen Punkten habe ich mich ganz hervorragend wiedergefunden.
    (Ist doch praktisch, wenn der Mäher den Maulwurfshaufen gleich "mitbeseitigt", gell!? *zwinker*)
    Alles Liebe!

  • #3

    Mi (Sonntag, 12 April 2015)

    Sooo, liebe Frau Käferin!
    Hier ist mein Beitrag dazu :D
    http://mississbibi.com/one-lovely-blog-award/
    Liebe Grüße,
    Bianca