Fr

20

Mär

2015

Schaukelpferd, Loop, Buch & Lieder

Schaukelpferd mit Loop
Schaukelpferd mit Loop


Was für ein Freutag. Wir haben beim Opa auf dem Dachboden ein superschönes und sehr stabiles Holzpferdchen ausgegraben, auf dem mein Mann schon als Knirps geritten ist. Das habe ich nun schon ein wenig vom "Staub der Jahrhunderte" befreit und das Käferchen liebt das Tier. Ich würde gerne auch noch mal abschleifen und neu versiegeln, aber da muss ich wohl warten, bis die Begeisterung ein wenig abgeebbt ist.

 

Dann habe ich es endlich vollbracht und meiner Mutter einen weißen Loop mit den Händen gestrickt. Das geht ja schnell, aber ich muss mich halt auch dazu aufraffen. Schließlich kann ich das Strickzeug nicht einfach weglegen, wenn es gerade nicht so gut passt. Denn die Stricknadeln sind ja meine Hände und Arme. Aber nun ist es geschafft, er ist kuschelig und eher eng am Hals, so wie sie es haben wollte. Da kann ich mir gleich mal ein kleines Lob abholen gehen :-)

Des Käferchens Kreativbuch
Des Käferchens Kreativbuch

Und dann habe ich noch eine kurze Mail von meiner Lieblingsschwester bekommen mit einem grandiosen Link zu einem YouTube Video. Vielleicht bin ich ja die Einzige, die dieses Video noch nicht kannte, aber ich habe mich fast ausgeschüttet vor Lachen. Der Text ist einfach so... Ach, hört es euch doch einfach selber an. An manchen Stellen dachte ich: "Ganz genau so ist es, endlich sagt das mal jemand!" An anderen Stellen dann eher: "Du meine Güte, echt jetzt?" Und an den Textstellen dazwischen habe ich mich einfach nur amüsiert. Auch der Lieblingsmann hatte seinen Spaß.

 

Ganz nebenher hat das Käferchen dann noch an seinem "Schnibbiebuch" / Kreativbuch gearbeitet. Das ist ein Büchlein aus einfachen zusammengenähten DIN A4 Blättern, in das sie alles klebt, was ihr unter die Finger kommt. Diese Büchlein nähe ich immer mal wieder in großen Mengen und das Kind liebt sie. Es darf aber nur weißes Papier sein, alles andere mag sie nicht. Vielleicht, weil es ihre kreative Energie negativ beeinflusst, wenn schon eine Farbe durch die Seiten vorgegeben ist (zwinker). Nein, in Wahrheit nervt es sie wohl eher, dass sie Farben der Buntstifte auf farbigem Papier weniger leuchtend wirken. 


Jetzt machen das Käferchen und ich uns gleich auf um zum Osterfrühstück zu gehen, mit Käsespießchen im Gepäck. Der Lieblingsmann wird dann wohl bald aus dem Büro schleichen um mit seinem neuen Filter ein paar tolle Fotos der partiellen Sonnenfinsternis zu machen.

Himmel, was man an einem Morgen vor 9.00 Uhr so alles schafft, wenn man früh aufsteht. Über die Freiwilligkeit des frühen Erwachens unterhalten wir uns an dieser Stelle einfach mal nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    appelkatha (Freitag, 20 März 2015 07:45)

    Das Schaukelpferd ist wirklich toll und die Schnippelhefte sind eine sehr gute Idee. Mein Mittlerer hat so was ähnliches, allerdings mal er da auch rein :-)

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende, Katha

  • #2

    Hej Hanse (Freitag, 20 März 2015 09:59)

    Ui, das sind aber wunderbare Dinge! Ich mag das schöne schlichte Schaukelpferd sehr und der Loop sieht auch klasse aus. Das Schnippelheft ist eine prima Idee, bei uns wird auch jede Menge geschnitten und geklebt. Liebe Grüße, Ulli

  • #3

    pamelopee (Freitag, 20 März 2015 11:55)

    Das Video kenne ich auch nicht, werde es mir aber gleich mal anschauen.
    Und die Idee mit dem Büchlein finde ich klasse! :-)