Winter Overall zum Wenden

Winteroverall for free
Winteroverall for free

Gestern Abend waren wir noch ein wenig draußen. Mit Dreirad, Laterne, Stecklicht und allen möglichen sonstigen Dingen, die ein wenig Licht in die Dunkelheit bringen. Das Käferchen hatte seinen Spaß daran und damit ist das Ziel der ganzen Aktion ja schon erreicht. Zudem hatten der Lieblingsmann und ich ein wenig Bewegung, das ist auch nicht das Schlechteste nach den ganzen Feiertagen. Dabei ist mir nur aufgefallen, dass der gekaufte Finnkid Overall dem Käferchen langsam aber sicher wirklich zu klein ist. Zu schade, der ist einfach super. Klar sind Jacken auch gut, aber die rutschen eben auch nach oben, nach unten, nach rechts, nach links und diagonal. Der Overall bleibt wo er sein soll, egal was das Käferchen anstellt, und das ist eine ganze Menge. Mein Kind ist wie ein Duracel - Häschen :-) Kaufschnitte gibt es wirklich ein paar ganz schöne, aber die sind ja leider raus, bei meiner Freebooktreue bleibe ich auch im Jahr 2015. Also rann an den Rechner und extrem schnell fündig geworden. Ich habe mich wirklich auf mehr Gesuche eingestellt. Tolle, wenn ich so auf neue interessante Blogs stoße.

Winteroverall zum Wenden
Winteroverall zum Wenden

Das Schnittmuster ist eigentlich ein Schlafanzug aber ganz super abgewandelt worden und die Nähanleitung ist mit vielen Bildern und einer guten Beschreibung versehen. Ich wollte noch eine zusätzliche Variante annähen und zwar Krempelbündchen. Wenn das Käferchen mal im Kinderwagen herumgefahren wird und dann keine Lust mehr auf Schuhe verspürt (das passiert gerne mal) kann ich den Anzug an Händen und Füßen einfach umklappen und das Kind bleibt warm. Das hebe ich mir aber für den nächsten Anzug auf. 

Nun aber zu diesem Anzug. Ich hab erst einmal einen Probeanzug aus wirklich ganz günstigem Fleece und Gardienenstoff genäht. Er sitzt ganz gut, muss aber beim nächsten Mal schmaler werden. Ich habe wirklich reichlich Nahtzugabe gegeben und jetzt gesehen, dass das gar nicht nötig gewesen wäre. Die Idee aus der Beschreibung, eine runde Knopfleiste anzubringen, finde ich auch schön. Aber bei Knopflöchern kann der Wind so durchpfeifen, deshalb habe ich lieber einen Reißverschluss und eine gerade Kante genommen. Wenn ich noch einen Anzug nähe, werde ich vernünftigen Wollstoff kaufen. Zwei zu haben ist sowieso besser, wenn das Kind in der Krippe und zudem ständig draußen unterwegs ist. Die braucht im Garten nur 5 Minuten und sieht aus, als ob sie unter Tage gearbeitet hätte.

 

Auf dem Blog mit der Nähanleitung für den Overall sind noch ein paar andere schöne Sachen zu finden, ein Baby Jumper als Freebook zum Beispiel oder ein ganz süßes Kleid mit Bubikragen, natürlich auch for free. Schade nur, dass der Blog scheinbar seit Juli 2014 nicht mehr „gefüttert“ wird. Aber vielleicht belebt „Flora“ ihren Blog ja wieder, wenn wir fleißig darauf zugreifen und Kommentare hinterlassen. Macht ihr mit bei der „Blog – Wiederbelebung“?

 

Ich mache immer mal wieder gerne bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk am Montag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Doris (Samstag, 03 Januar 2015 15:31)

    Dein Wirbelwindkäferchen sieht wirklich zuckersüß aus in ihren neuen Overall!!!
    Ein tolles Jahr 2015 wünscht
    Doris von wiesennaht

  • #2

    Jasmin (Samstag, 03 Januar 2015 19:47)

    Super. Das sieht mit dem Stoff wirklich schon gut aus. Wird sicher ptima mit Wollstoff.
    Danke für den Hinweis auf den Blog. Kannte ich bisher noch nicht.

  • #3

    Llewella (Samstag, 03 Januar 2015 23:23)

    oh, so ein Duracellhäschen habe ich hier auch. Bei dem Frischluftpensum, das meine zwei hier haben brauchst schon einen richtigen Schneeanzug, damit die Kinder auch nach drei Stunden Garten und Stall noch warm und vor allem trocken sind. Dem Prinzeßchen ist ja nicht klarzumachen, daß man im Winterbesser einen Bogen um Tränkbottiche und Pfützen macht *seufz*

    Danke jedenfalls für den Link, den werde ich mir mal zu Gemüte führen.

    Gruß
    Llewella

  • #4

    quiltfru (Samstag, 03 Januar 2015 23:59)

    Der sieht gut aus. Aber sag mal, wäre da etwas Wattiertes nicht noch besser? Wolle feuchtet ja so schnell durch. Ja, das mit dem Duracellprinzesschen kann ich bestätigen. Da wird einem nie langweilig. Oder? "grins"

  • #5

    Frau Käferin (Sonntag, 04 Januar 2015 00:04)

    Ich dachte an Schurwollfleece und ein gutes Innenfutter. Das dürfte gehen. Wenn es richtig nass ist, hat sie ohnehin den Schneeanzug an.
    Der aktuelle Probeanzug hat ihr heute für gut 2,5 Stunden aber auch gute Dienste erwiesen. Wir sind dann rein, weil ich gefrohren habe. Obwohl ich Holz geschreddert und sonstige Gartenarbeiten erledigt habe.
    Gruß Frau Käferin

  • #6

    Selina (Samstag, 19 November 2016 22:21)

    Hallo!
    Leider finde ich das Schnittmuster für den tollen Overall nicht, auch nicht bei Flora, kann mir jemand helfen?

    Und hast du nochmal einen mit krempelnündchen genäht?

    Liebe Grüße

  • #7

    Frau Käferin (Samstag, 19 November 2016 23:21)

    Ich bin gerade dabei. Hast du noch etwa eine Woche Zeit?
    Gruß Frau Käferin

  • #8

    Selina (Sonntag, 20 November 2016 18:10)

    Das ist ja toll! Machst du ein Muster für einen kompletten Overall inklusive krempelnündchen? Gehen nächstes Wochenende auf den ersten ePlatz Weihnachtsmarkt, da muss Zwergi gut eingepackt sein ☺️❄️⛄️

  • #9

    Frau Käferin (Sonntag, 20 November 2016 20:27)

    Ja genau das ist der Plan. Dann aber auf meinem neuen Blog:
    http://fraukaeferinnaeht.nordip.de

  • #10

    Judith (Donnerstag, 08 Dezember 2016 11:07)

    Danke für das Schnittmuster auf deiner neuen HP!
    Habe es etwas vergrößert, da mein Schnuffi schon 75cm groß ist. Passt super über den Stoffipopo. Nur den Reißverschluss habe ich ein wenig verlängert und die Kapuze weggelassen, ist aus Seat gemacht und für herinnen (oder mit Stulpen im Tragetuch)