Sa

03

Jan

2015

Schiff Ahoi

Schiff Ahoi Autum Rockers Pullover
Schiff Ahoi Autum Rockers Pullover

Oma Tage sind sehr produktive Tage. Wenn meine Mutter bei uns ist und mit dem Käferchen das Haus und den Garten unsicher macht, dann schaffe ich an einem Nachmittag so viel wie sonst in der ganzen Woche nicht. Neben Kochen, Putzen, Einkaufen, Wäsche zusammenlegen und Bügeln bin ich auch noch zum Nähen gekommen. Jippie!

Um mich mit der neuen Nähmaschine weiter anzufreunden, habe ich mir erst einmal etwas Einfaches vorgenommen – einen Pullover für das Käferchen. Da der Stoff recht maritim ist und ich bei dem Wetter hier langsam überlege, ob ich das Holz, statt es zu verfeuern, lieber zu einer Arche zusammenzimmern sollte, habe ich ein Schiff appliziert. Dann noch das Vorderteil wellenförmig unterteilt und Tadaaa: Fertig ist der neue Pullover. Das Käferchen wuselte, nachdem sie ihn sich angesehen hatte, gleich nach oben ins Badezimmer, rief ein kurzes "Mama mit!" über die Schulter, holte die Quietscheenten raus und meine: „Baden jetzt? Schiff schon da!“

Schiff Ahoi
Schiff Ahoi

Da habe ich den Pulli eben gleich im Bad fotografiert und das Käferchen hat die Accessoires dazu angeschleppt. So waren wir beide zufrieden. Anziehen wollte sie ihn aber nicht, schließlich sei Sommer. Okay, bei ihr vielleicht, innen drin, an den Füßen oder im Kopf. Naja, versuche ich es eben morgen noch einmal. Jetzt will sie sich hauptsächlich ausziehen und in die Wanne. Der Badezusatz, der die Farbe wechselt, will ausprobiert werden und die Oma scheint nicht abgeneigt zu sein, den Spaß zu begleiten. Na dann: „Gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.“

 

Ich mache immer mal wieder gerne bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk am Montag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Hanne (Mittwoch, 31 Dezember 2014 00:50)

    Ganz tolles Shirt und da hab ich direkt eine Frage dazu:
    Ist das vorne zweilagig oder hab ich einen Knick in der Optik oder nen Knoten im Kopf? Kann mir das sonst nicht erklären ;-)
    LG Hanne

  • #2

    Frau Käferin (Mittwoch, 31 Dezember 2014 00:55)

    Moin Hanne,
    nee, ist nicht zweilagig, sondern wellenförmig zusammengesetzt. Solange die Wellen groß genug sind, wölbt sich die Naht auch nicht auf. Einfach das Schnittmuster nach Gutdünken zerschnibbeln, Stoff zuschneiden, aneinandernähen und fertig.
    Hat das jetzt den Knoten beseitigt oder noch größer werden lassen?
    Gruß Frau Käferin

  • #3

    Jenny (Mittwoch, 31 Dezember 2014 09:20)

    Hallo,
    Ein wunderschöner Pulli. Ich habe auch wieder herzlich mit dem Käferchen gelacht. Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr und freue mich schon auf die nächsten Geschichten aus dem Käferleben und auf weitere tolle Nähwerke.

    Ganz liebe Grüße
    Jenny

  • #4

    quiltfru (Mittwoch, 31 Dezember 2014 09:35)

    Tolles Ding. Bei Dir geht es immer ruckzuck. Sagenhaft.

  • #5

    Jasmin (Mittwoch, 31 Dezember 2014 09:39)

    Wieder rosa maritim. Sehr schön. Die Welle passt super dazu.

  • #6

    Mareike (Donnerstag, 01 Januar 2015 00:24)

    Ein schöner Pulli! Und der Beweis, das maritim perfekt auch für Mädchen idt. Weiter solche Teile :) Liebe Grüße

  • #7

    Hanne (Freitag, 02 Januar 2015 00:19)

    Passt, auf so eine Idee wäre ich garnicht gekommen. Werde ich mir merken, vor allem, wenn die Stofflänge irgendwann nicht reicht, ist das ja DIE Lösung :-)
    LG Hanne