Fr

28

Nov

2014

Vorweihnachtswichteln: Das Finale Teil 1&2

Gesägt, genäht, verschickt!
Gesägt, genäht, verschickt!

Lieber verschenken oder beschenkt werden? Also bei mir ist das ganz klar, ich verschenke furchtbar gerne etwas und freue mich, wenn es gut ankommt. Deshalb zeige ich auch zuerst, was ich beim Vorweihnachtswichteln verschickt habe. Blöd nur, dass ich beim Auspacken nicht dabei bin. Aber heute wird ja veröffentlicht und ich werde mich fein bei meiner vorweihnachtlich bewichtelten Person auf dem Blog herumtreiben. Und so lange da noch nichts steht drücke ich mir in zweifacher Hinsicht die Daumen. Ich hoffe nämlich, dass das Päckchen angekommen ist und das der Inhalt gefällt. Ich habe mir nämlich wirklich Mühe gegeben. Hier mal eine kleine Bilderflut und gleichzeitig auch die Lösung meines Rätsels. 

Lustige Weihnachtswichtel
Lustige Weihnachtswichtel

Es ist aus Stoff und andren Dingen,

tut so, als könnt es Lieder singen,

reißt auf den Mund und ist doch stumm,

was wird das wohl? Treibt dich das um?



Damit sind natürlich die kleinen Wichtel gemeint. Das Käferchen mag am liebsten die, mit geschlossenen Augen und offenem Mund. So einen nimmt sie heute der Mummo als Geschenk mit.

Tannenbäume aus Stoff
Tannenbäume aus Stoff

Es ist gewachsen, lange Jahre,

und hat zwar Haut, doch keine Haare,

Wird wieder das, was es mal war,

und doch ganz anders, ist doch klar.



Tannenbäume sind's, was auch sonst? Das Käferchen hat beim Sägen und Zusammenstecken fleißig mitgeholfen.

 

Mal- und Schreibmappe für Wunschzettel und Co.
Mal- und Schreibmappe für Wunschzettel und Co.

Und auch das Kinde wird bedacht,

hier hab ich es mir leicht gemacht,

das Rentier muss ich dafür schneiden,

dafür ist es nicht zu beneiden.



Eine Malermappe ist hier gemeint, denn gerade in der Vorweihnachtszeit müssen Wunschzettel, Briefe, Karten und so weiter geschrieben werden. Das war aber eigentlich nicht zu erraten, aber auf den Stoff konnte man evt. kommen.


Siemens, Hilti, Black und Decker,

alles laut und auch mit Stecker,

habe ich dafür bemüht,

ob man meine Mühe sieht?



Bohrmaschine und Co kamen natürlich auch zum Einsatz, aber das ist alles nichts gegen die Ausdauer eines kleinen Menschleins.



 

Überraschungspäckchen
Überraschungspäckchen

Nun rat mal schön was ich hier mache,

das ist der Spaß bei dieser Sache.

Dann kommt die Post mit Geschenken drin

Mit liebem Gruß von Frau Käferin.



Na, ist die Überraschung geglückt?



Finale Teil 2: Das habe ich bekommen

Nachdem ich nun fast zwei Wochen um das Päckchen herumgeschlichen bin, durfte ich es endlich aufmachen. Himmel ist mir das schwer gefallen. Der Trick, das Päckchen im Schrank vor mir selber zu verstecken, hat gar nichts gebracht. Damit ihr mir jetzt aber sozusagen über die Schulter blicken könnt, habe ich gaaaaaaanz viele Bilder gemacht. Los geht's.

Weihnachtsbaumschmuck
Weihnachtsbaumschmuck

Mein Lieblingsgeschenk: Ganz eindeutig der hängende Weihnachtsbaum mit den Herzen dran! Ich stehe total auf etwas außergewöhnlichen Weihnachtsbaumschmuck. Zur Zeit hängt er bei uns am Fenstergriff im Wohnzimmer. Das Käferchen ist davon entzückt, aber auch ein wenig böse auf mich, weil ich sie nicht damit spielen lasse.

Dicht gefolgt allerdings von dem Schneemann DIY. Werde ich zusammen mit dem Käferin ausschneiden und nähen. Die Rückseite werde ich (auf Wunsch einer jungen Dame) lila machen.

Lieber mit dem Papier spielen, unbezahlbar!
Lieber mit dem Papier spielen, unbezahlbar!


Der Lieblingsinhalt vom Käferchen? Der Karton und das Geschenkpapier natürlich. Sie hat den Karton als Schiff/Flugzeug/Auto/Bett für ihr kleines Kirschkernkissenschaf genutzt. Das Papier drumherum hat sie als Wasser genutzt (aktuelles Foto), als Straße hingelegt, als Wolken zerknüllt, oder als Kissen und Decke verwendet. 

 

Erinnert mich irgendwie an die Werbung von Visa Card :-)


 

Ich mache immer mal wieder gerne bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino, Mittwochs mag ich, Mamawerk am Montag.

Und außerdem freue ich mich immer, wenn du einen Kommentar hinterlässt. Also rann an die Tastatur!

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Janet (Freitag, 28 November 2014 07:01)

    Puhhh, endlich das warten überstanden;o) Ich war genauso aufgeregt. ...
    Super schöne Sachen hast du gemacht und natürlich auch bekommen. Freu mich für dich.
    Liebe Grüße, Janet

  • #2

    Frau Locke (Freitag, 28 November 2014 07:51)

    Zwei Wochen??? Oh je, du Arme ;)
    Aber das Warten hat sich ja gelohnt... Ein Nähkit ist ja auch eine schöne Idee.
    Liebe Grüße, Melanie

  • #3

    maikaefer (Freitag, 28 November 2014 08:02)

    Ja, es ist angekommen und ich freue mich sehr. Bestimmt genauso wie du über deins. Tapfer, dass du durchgehalten hast. Hast du dich, oder!? ☺ Lg und einen schönen ersten Advent maika

  • #4

    quiltfru (Freitag, 28 November 2014 08:49)

    Bewunderswert, wie Du das alles noch schaffst. Frohe Vorweihnachtstage!

  • #5

    frau nahtlust (Freitag, 28 November 2014 11:26)

    Super - das sind ja mega Geschenke. Ja, schenken oder beschenkt werden... Ich freue mich auch immer mit am meisten über die Freude der anderen. Bei mir selbst muss ich auch noch warten, da mein Wichtelgeschenk für mich noch nicht eingetroffen ist. Umso schöner ist schonmal eure ganzen Sachen zu bewundern! LG. Susanne

  • #6

    Anna (Freitag, 28 November 2014 13:15)

    Oh wie toll :-) Das ist aber echt cool... eine wahnsinnig schöne Idee... auf deine Frage verschenken oder beschenken lassen, eindeutig verschenken! Vor allem selbstgemachte Sachen :-) Ein tolles Gefühl :-) Neulich hatte sich meine Freundin eine blaue Martha (wie die meine) zum Geburtstag gewünscht, hat sie natürlich auch bekommen :-) Sie trägt sie so oft... und das ist ein wahnsinnig schönes Gefühl :-) Daher kann ich dich gut verstehen... Die Dame von der du dein Wichtelgeschenk hast fühlt sich wahrscheinlich gerade genau so toll :-)
    Eine super tolle Idee und vor allem auch super hübsche Sachen :-) Deine und ihre natürlich auch :-) Ich freue mich total für dich mit!!
    LG Anna

  • #7

    elke (Freitag, 28 November 2014 19:00)

    oh, das stelle ich mir schon schlimm vor! zwei wochen warten!!!
    aber jetzt weißt du es und hast sehr hübsche geschenke bekommen. mir gefällt besonders gut die tatüta, sehr schön.
    und das schaf im karton, ganz allerliebst! so sind die kleinen, noch sehr genügsam.
    die wichteleien für maika und das super gedicht gefallen so sehr.
    herzlich grüße und einen schönen ersten advent, elke

  • #8

    Jasmin (Samstag, 29 November 2014 06:26)

    2 Wochen warten? Das hätte ich nie überstanden.
    Deine genähten Bäumchen finde ich sehr süß. Schöne schlichte genähte Weihnachtsdeko. Genau nein Geschmack.

  • #9

    Ellen Lippke (Samstag, 29 November 2014 10:34)

    Ich freue mich, dass ich dich bewichteln durfte und habe den Weihnachtsbaum und die Herzen sogar per Hand genäht, damit sie wirklich schön werden.
    Und der Schneemann wollte dann nicht allein hier bleiben und auch noch mit zu dir.
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und alles Liebe
    Ellen

  • #10

    maritabw (Samstag, 29 November 2014 21:57)

    Hallo Frau Käferin,
    schöne Sachen hast du bekommen und ebenfalls verschickt. Wichteln ist sch etwas sehr feines.

    Liebe Grüße
    Marita