Eine neue Latzhose mit "Pustebeine"

Hose von vorne
Hose von vorne

Das arme arme Käferchen, NIE näht die Mama etwas für sie. Immer nur für sich selber oder andere. Was für eine bodenlose Frechheit! Der Wortschatz des Mädchenkindes ist zwar noch begrenzt, aber dass sie mir genau das begreiflich machen sollte, war mehr als deutlich. Und da ich dem armen Kind so einen Wunsch natürlich nicht abschlagen kann, habe ich einen Schnitt aus der Schublade gezogen, der dort schon eine Weile liegt. Eine der Krabbelgruppenmütter war in den Niederlanden und hat dort für ihre Tochter eine ganz niedliche Latzhose gekauft. Eigentlich wollte ich die Hose nur für meine Ideensammlung fotografieren, aber die Gute hat ihrer Kleinen kurzerhand die Hose ausgezogen und sie mich abzeichnen lassen.

Dass haben alle anderen Kinder zum Anlass genommen sich auch zu entkleiden und ihre Hosen auf Tapete zu umzeichnen, aber das ist noch eine andere Geschichte. 

Die Hose war schnell zugeschnitten und genäht und gefällt mir wirklich gut. Zum Glück habe ich den Tipp von Jasmin von "jeder kann nähen" beherzigt und die Hose nicht aus Nesselstoff sondern aus einem Stoff genäht, um den es nicht schade gewesen wäre.  So konnte das Käferchen die Hose gleich anziehen. Fotos durfte ich nicht machen, vielleicht mag sie später ja mal, aber aufschreiben was sie gesagt hat, darf ich. "Hose Käfer. Mama näht! Hose Pustebeine." Dabei wackelte sie seelig lächelnd mit den Füßen und zogen mit den Händen an den weiten Hosenbeinen. 

 

Wer die Pustebeine - Hose auch nähen mag, kann sich die Schnittmuster und Nähanleitung hier einfach runterladen.

 
Schnittmuster Pustebeinehose in Größe 68
Ausdrucken, zusammenkleben und nähen.
Schnittmuster Pustebeine Hose Größe 68.p
Adobe Acrobat Dokument 445.2 KB
Schnittmuster Pustebeinehose in Größe 92/98
Einfach ausdrucken, zusammenkleben und losnähen. Viel Freude damit.
Schnittmuster Pustebeine Hose Größe 92 9
Adobe Acrobat Dokument 669.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Jasmin (Freitag, 05 September 2014 06:21)

    Oh ja. Die Hose ist toll. Der rote Punkte Stoff und Rosalie sehen übrigens toll zusammen kombiniert aus. Der Schnitt sieht fix zu nähen aus. Schade, dass das kein freebook ist. Lediglich die Träger hätte ich nach innen gesetzt.

  • #2

    Anna (Freitag, 05 September 2014 07:32)

    :) Oh die Hose ist aber niedlich :)
    Ich hätte die Situation gern mal gesehen, als alle Kinder plötzlich ihre Hosen nachzeichnen wollte. Das fanden bestimmt alle Mütter zum Lachen :) Naja... so entstehen Talente, von denen wir nachher die Schnittmuster kaufen und die Sachen nachnähen :)

  • #3

    zauberflink (Freitag, 05 September 2014 11:16)

    Pustebeine! Jawoll!! Eine wirklich schöne Hose ist das. Jetzt komst Du aus der Nummer 'Mama näh mir was' sicher nicht mehr raus ;-) Lieben Gruß, Lena

  • #4

    alvariina (Freitag, 05 September 2014 18:15)

    Oh man ist die süß geworden, hab mich gleich in sie verliebt.
    Was für ein toller Schnitt. Schöne Bilder und eine Süße Tochter hast du.
    Lieben Gruß von Katharina

  • #5

    Moni (Freitag, 05 September 2014 21:59)

    Die Hose finde ich zuckersüß! Kannst du deinen Schnitt vielleicht einscannen und online stellen? Ich würde die Hose auch gerne nähen, allerdings eher in Blau.
    Gruß Moni

  • #6

    Frau Käferin (Freitag, 05 September 2014 22:26)

    Dafür muss ich den Schnitt erst mal auf scannbares Papier übertragen. Zur Zeit ist er auf einer wirklich wild gemusterten Tapete und das geht gar nicht.
    Außerdem muss ich dann auch eine grobe Nähanleitung schreiben. Kann also etwas dauern.
    Gruß Frau Käferin

  • #7

    inga (Montag, 08 September 2014 07:27)

    Sieht echt niedlich aus!!

  • #8

    Lilly (Montag, 08 September 2014 19:05)

    Ohhh, die Hose sieht echt klasse aus!
    So eine mag ich auch nähen :-) Hab sogar den Punktestoff hier liegen, nur leider nicht den Schnitt :-(
    Viele liebe Grüße

  • #9

    Andrea (Montag, 08 September 2014 20:12)

    die Hose ist ja wirklich zu süß und steht deiner Tochter super gut.
    Hut ab, ans abzeichnen einer Hose trau ich mich noch immer nicht (ausser Jogginghosen und Leggings) ...ist dir super gelungen.

    Pustebeine ist ja auch sehr passend :-)

  • #10

    Sabine (Freitag, 10 April 2015 08:50)

    hallo
    Wo finde ich denn das freebook?
    Herzlichen Dank

  • #11

    fraukaeferin (Samstag, 11 April 2015 09:46)

    Ich stelle das Schnittmuster wieder ein, es ist, wie leider so viele Dinge auf diesem Blog, verschwunden.

  • #12

    Petra (Samstag, 17 Oktober 2015 10:57)

    Hallo zusammen,

    hat die Hose vielleicht einer in 80/86 schon genäht und kann mir sagen, wie in etwa ich das Schnittmuster anzupassen habe? 92 ist einfach bissle groß noch :)

  • #13

    Jessica (Montag, 01 Februar 2016 12:23)

    Hallo, diese Hose ist ein Traum! Ich bin absolut " Näh-Talentfrei" und kenne auch privat niemanden der dies könnte.... :-(

    bin wirklich begeistert!

    Viele Grüße Jessi

  • #14

    Sandra (Freitag, 04 März 2016 09:14)

    Vielen Dank für das Schnittmuster!
    Ich habe die Hose aus Sweat genäht und die Beine etwas kleiner gemacht, da die mir so groß aussahen.
    Martha trägt im Moment 92 aber die Hose passt sicher noch eine Weile.
    So entzückend ❤️
    (Ein Foto habe ich als Homepage-Link eingefügt)

  • #15

    Birgit (Montag, 10 Oktober 2016 14:38)

    ich finde die toll - vielen Dank für den Schnitt