Fr

29

Aug

2014

Mamawerk möchte gemeinsam nähen - ich auch

Mamawerk lädt zum gemeinsamen Nähen ein
Mamawerk lädt zum gemeinsamen Nähen ein

Eben habe ich bei Mamawerk ein wenig im Blog gestöbert, und bin auf ihren Aufruf zum gemeinsamen Rock nähen für den Herbst gestoßen.


Sie schreibt dort: Schreibt einen Post mit: " Ich bin dabei " (oder Zwischenstopp, oder Fertig)  auf euren Blog und verlinkt ihn mit meiner Seite.

Anmeldung  vom 28. August bis 4. September 2014

Zwischenstopp am 4. September - Wie sieht eure Idee zum Thema aus?

Fertig: Am 11. September könnt ihr eure Ergebnisse zeigen

..... also dann: lasst uns zusammen nähen .....

Seid ihr dabei? Ich mache auf alle Fälle mit und zwar mit einem Raffrock – Freebook, das ihr hier finden könnt.

Ich habe auch schon zwei Stoffkombinationen rausgesucht. Einmal blauen Cord und dazu einen weißen Stoff mit blauen Blumenranken oder karierten Tweet mit lila Stoff. Ich kann mich aber einfach nicht entscheiden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Jasmin (Freitag, 29 August 2014 07:01)

    Schöne Idee. Röcke wollte ich auch noch nähen. Allerdings ohne Eulen.
    Ich bin aktuell auch zeitlich etwas knapp. Mein Mädchen startet mit der Kita Eingewöhnung, unser Hausbau nimmt an Fahrt zu und ich fange bald wieder zu arbeiten an. Und nachdem mein Wenigschläfermädchen meint mit gerade einem Jahr kann man schon des öfteren auf den Mittagsschlaf verzichten, ist kaum Nähzeit vorhanden.

  • #2

    Jasmin (Freitag, 29 August 2014 07:02)

    Und wie? Du kaufst einen Schnitt?

  • #3

    Stefanie (Freitag, 29 August 2014 07:38)

    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Gerne würde ich beim gemeinsamen Nähen mitmachen und ich teile Deine Meinung, dass die Strumpfhose extra erfunden wurde, um Röcke und Kleider zu tragen! (Ich besitze mind. 3 x so viel Röcke und Kleider wie Hosen!) Allerdings ist es zeitlich gerade ungünstig, da hier ab 01.09. das neue KiGa-Jahr losgeht und parallel meine Elternzeit endet. Fam. Sternchenschmeisser muss sich also erstmal neu organisieren. Aber bitte auf dem Laufenden halten - beim nächsten Mal bin ich bestimmt dabei. Lg Stefanie

  • #4

    Anna (Freitag, 29 August 2014 07:56)

    Sehr hübscher Rock... ich bin schon ganz gespannt auf die Umsetzung.
    Ich mache leider nicht mit, da ich noch an meinem Riesenprojekt (für mich) Dirndl dran bin... erst das eine und dann das andere ;-) Aber ich bin schon ganz gespannt auf deinen... Wir möchten natürlich Tragefotos sehen ;-)
    LG Anna

    PS: und noch weiterhin einen schönen Urlaub auf Mallorca!!!! (... falls ihr nicht schon wieder zurück seid :))

  • #5

    Theresia (Freitag, 29 August 2014 08:25)

    Super!! Du wirst mit dem Rock viel Freude haben - Raita ist ganz toll!!! Hoffe, euch geht's gut! Wünsch euch noch einen schönen Urlaub. alles Liebe! Theresia

  • #6

    Frau Käferin (Freitag, 29 August 2014 10:19)

    Nein, ich kaufe keinen Schnitt, das ist ein Freebook :-) Werde doch meiner eigenen Maxime nicht untreu.
    Gruß Frau Käferin

  • #7

    Frau Käferin (Freitag, 29 August 2014 10:20)

    Oh verflixt, doch kein Freebook. Da muss ich noch einen anderen Schnitt suchen. Schade auch, gefiel mir sooooooo gut :-(

  • #8

    anna (Freitag, 29 August 2014 18:43)

    Ich hab den Raita-Rock auch auf meiner Nähliste. Und zwar im festen Glauben, dass er ein freeBook ist.... Jetzt, durch Deinen Kommentar oben, ist mir aufgefallen, dass es gar nicht stimmt. Schade, der Rock sieht super aus...

    Und zu Deiner Frage... ich würde sehr gerne mitmachen, aber am 3. September wird unser Baby auf die Welt geholt. Danach hab ich erstmal ganz andere Dinge im Kopf als bis zum 11. einen Rock zu nähen^^. Wobei mir das Thema echt gut gefällt und ich eine total niedliche Eule noch im Schrank habe, die ich mal als Applikation für eine Babydecke hergestellt & dann doch nicht verwendet habe. Aber naja, Röcke kann man immer nähen, ein Baby bekommen nur selten :)

    LG anna

  • #9

    Frau Käferin (Freitag, 29 August 2014 20:53)

    Das mit dem Kind bekommen ist ein wahnsinnig gutes Argument! Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie alles Gute. Nehmt euch genug Zeit und Ruhe um euch aneinander zu gewöhnen und vertrau auf dein Bauchgefühl. Ratschläge sind zwar sicher meist gut gemeint aber nicht immer gut gemacht. Das eigene Baby kennt man selber halt am besten :-)
    Hups, das war ja jetzt auch ein Ratschlag. Wie böse von mir >:-)
    Gruß Frau Käferin

  • #10

    Cathleen (Sonntag, 31 August 2014 22:42)

    Also mir gefallen auch beide Varianten super, genau mein Geschmack. Keine leichte Entscheidung. Gutes Gelingen. LG Cathleen

  • #11

    Marietta (Montag, 01 September 2014 10:05)

    Hallo,
    ich finde beide Varianten schick. Schwere Entscheidung. Vielleicht solltest du beide nähen?
    Ich bin noch am Überlegen, ob ich es zeitlich schaffe auch mitzumachen. Wenn ja, wird es auch ein Raffirock.
    Lieben Gruß
    Marietta

  • #12

    Frau Käferin (Montag, 01 September 2014 11:18)

    Ja, und um es mir selber noch ein wenig schwerer zu machen, habe ich gerade das Gardinenkleid vom Käferchen in der Hand gehabt und gedacht, dass das auch ein schöner Rock sein könnte, mit einem gelben Unterrock. Zu viele Optionen sind einfach nicht gut für mich.
    Aber vielleicht habe ich von der Küchengardine gar nicht mehr genug da oder keinen passenden gelben Unterstoff, dann hat es sich eh erledigt.

  • #13

    Jasmin (Dienstag, 02 September 2014 21:22)

    Oh ja. Der Retrostoff wäre toll. Der würde sich auch als erwachsener Rock super machen.

  • #14

    fraukaeferin (Mittwoch, 03 September 2014 09:23)

    Ich finde den Retrostoff auch super und ich habe tatsächlich noch genug von dem senfgelben Stoff für den Unterrock. Ich werde heute beim Mittagsschlaf des Käferchens mal mit dem Zuschneiden und Nähen anfangen müssen. Ab Montag arbeite ich wieder, dann ist dafür nicht mehr so viel Zeit.
    Gruß Frau Käferin

  • #15

    maikaefer (Mittwoch, 03 September 2014 17:12)

    Oh toll, Du machst mit! Ich mag ja die blau-Kombi so gern. Viel Spaß beim Zaubern. Bin schon ganz gespannt, was es denn nun wird. LG maika