Fr

08

Aug

2014

Herrenhemd wird Kinderkleid mit "Schröte"

Herrenhemd wird Kinderkleid
Herrenhemd wird Kinderkleid

Eigentlich wollte ich ja nur kurz… Ich weiß, ein Satz der mit „eigentlich“ beginnt und dann auch noch das Wortgefüge „nur kurz“ enthält läuft nie auf das hinaus, was vorher geplant war. Ist das bei euch auch so? Also ich wollte eigentlich nur eine neue Rolle Küchenpapier aus dem Keller holen, als mir ein altes Hemd vom Lieblingsmann vor die Füße fiel. Und das meine ich ganz wortwörtlich. Das Hemd liegt bei den Garten- und Renovierungsklamotten im Regal, weil die Knöpfe an den Manschetten  samt etwa 4cm² Stoff rausgerissen sind. Da ist nichts mehr zu retten, weil auch der Kragen ordentlich einen mitbekommen hat. Der Hemdkragen sieht aus, als habe erst ein Waschbär daran genagt und dann hat jemand den Bären und das Hemd mit einem Kettenfahrzeug überfahren. Komplett hin eben und das hinten. Keine Ahnung, wie der Mann das hinbekommen hat und irgendwie will ich das auch gar nicht wissen ;-)

Wo war ich? Ach ja, das Hemd fiel mir vor die Füße und wollte zu einem Kleid werden (Hat es gesagt! Ehrlich!!!). Da wir heute Abend schick mit dem Käferchen essen gehen wollten, habe ich dem Wunsch des Hemdes nachgegeben. Ich habe mir eine grobe Zeichnung einer Kleidhälfte gemacht, alles ausgeschnitten, die Tasche abgetrennt und an neuer Stelle wieder angenäht und dann eine „Schröte“ aufgenäht/aufgemalt (aus dem Reststoff vom letzten Hemd). Wollte schon immer mal mit der Nähmaschine „malen“. Das habe ich bei youtube gesehen und fand es toll. Funktioniert super!Dann die Seiten- und Armnähte geschlossen, alles mit rotem Garn natürlich, Gummizug in Ärmel und Hals ausschnitt, bügeln, Tadaaa, fertig!

Dem Käferchen gefällt das Kleid und es ist trotz Essen gehen und danach noch im Garten Äpfel sammeln und Maulwurfshügel abtragen noch sauber. Keine Ahnung warum. Das Ding ist wohl mit einem Lotuseffekt ausgestattet. Wie auch immer, mir gefällt es und eine Hose nähe ich auch noch aus dem Rest, aber nicht mehr heute.

Hier ist übrigens ein Schnitt für ein ähnliches Kleid. Ist ja nicht jeder ein Freestyler.

 


Ich mache bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Anna (Freitag, 08 August 2014 13:13)

    Wow.... coole Idee :) Sieht klasse aus :)

  • #2

    Jasmin (Freitag, 08 August 2014 15:07)

    Sieht toll aus mit den roten Nähten. Ein Tragefoto würde mich noch interessieren.

  • #3

    Christiane (Freitag, 08 August 2014 21:10)

    Tolle Idee, superschön gemacht!
    Die Schröte ist cool. Und ein sprechendes Hemd hat auch nicht jeder :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

  • #4

    Christiane (Freitag, 08 August 2014 22:14)

    den größten Weihnachtsbaum und vielleicht auch noch mehr Fahrräder als wir in Osnabrück ...
    ;)

  • #5

    Frau Nahtaktiv (Sonntag, 10 August 2014 22:56)

    Echt coole Idee! Und die "Schröte" ist ganz knuffig! :)
    Liebste Grüße! ♡
    <a href="http://nahtaktiv.blogspot.com">Frau Nahtaktiv</a>

  • #6

    Susanne (Montag, 11 August 2014 08:56)

    Toll, so was liebe ich!

    LG Susanne

  • #7

    Andrea (Montag, 11 August 2014 11:55)

    Ich hab die Idee schon ganz oft auf Pinterest gesehen, aber immer angezweifelt dass das wirklich so klappt dass man die Ärmel gleich mit einzeichnen kann.
    Du hast den Gegenbeweis angetreten und ich weiss nun was ich mit dem nächsten Herrenhemd mache, das mir begegnet ;-)

    Die "Schröte" ist als Hingucker Allerliebst...ich hoffe ihr habt viel Spass beim Ausführen :-)

  • #8

    pamelopee (Mittwoch, 13 August 2014 15:51)

    Deine Schröte hat Kultpotenzial! :-)
    LG

  • #9

    Birte Bokeloh (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:50)

    Hallo, ich finde die Idee so klasse. Gibt es das Schnittmuster irgendwo? LG

  • #10

    fraukaeferin (Mittwoch, 01 Oktober 2014 21:35)

    Moin Birte,
    wenn du magst, kannst du sicher diesen Schnitt verwenden.
    http://www.naehen-schneidern.de/babykleid
    Gruß Frau Käferin