Di

29

Jul

2014

"Hudinini, Tadaa! Piek, Nein!" Ein neuer Schlafsack muss her

Schlafsack im Retro Look
Schlafsack im Retro Look

Situation am Abend: Das Käferchen wurde bettfertig gemacht und dann mit Windel, Body und Schlafsack ins Bettchen gesteckt. Der „Wuwu“ (Stoffhund), der „meiner“ (Schnuller am Band) und das „Herdepuch“ (Pferdebuch) waren natürlich auch mit dabei. So weit so gut.

 

Situation am späten Abend: Das Käferchen liegt umgefallen mit dem Buch in der Hand am Fußende des Gitterbettes und schläft selig, voll bekleidet.

 

Situation am Morgen: Das komplett nackte Kind (ohne Windel, Body und Schlafsack) liegt im Bett. Dafür hat sie einiges an Mückenstichen, die sie da aber noch nicht interessieren.

Auf meine Bemerkung, wie sie denn aus den Sachen herausgekommen sei, das wäre ja fast wie bei Houdini, steht sie auf, reckt die Ärmchen nach oben und ruft „Hudinini Tadaa!“

 

Auf dem Wickeltisch, beim morgentlichen Reinigungsprogramm bemerkt sie dann die ganzen Punkte/Stiche. „Dich haben die Mücken gepiekst. Weil du so schön nackt warst, sind sie gut drangekommen,“ erkläre ich dem kleinen Pünkelchen. Darauf folgt dann der zweite Wortbeitrag des Tages: „Piek NEIN!“

 

Tja, das Käferchen ist also ein Entfesselungskünstler und will aber trotzdem nicht gestochen werden und wohl auch nicht frieren. Der aktuelle Schlafsack lässt sich aber unglaublich leicht öffnen, ist oben sehr weit, und wenn sie schon mal dabei ist… Es muss also ein neuer Schlafsack her, ich habe nur leider keinen schönen kostenfreien Schnitt finden können. Also schnell selber gezeichnet und losgenäht. Das Ergebnis gefällt mir. Vor allem, weil es der tolle alte 70er Jahre Stoff ist. War mal eine Küchengardine bei den Schwiegereltern :-)

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob morgen wieder ein nacktes Kind im Bett steht und „Hudinini Tadaa!“ ruft.

 


Ich mache bei folgenden Linkpartys mit: Fräulein Rohmilch, Creadienstag, Meertje, RUMS, Lieblingsstück4me, Freutag, Nähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, FamSamstag, Crealopee, Happy Recycling, Art of 66 & Kopfkino.

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Jasmin (Dienstag, 29 Juli 2014 07:46)

    Schöne Geschichte! Und ach, was für ein toller Stoff. Da stehe ich auch drauf. Ist der Schlafsack wieder ein freebook? Kannst Du den Link noch posten? Bin nämlich auf der Suche nach einem Schlafsack, der sich seitlich öffnen lässt, nachdem unsere Bauchschläferin, nicht immer auf dem Reißverschluss liegen soll.

  • #2

    Carola (Dienstag, 29 Juli 2014 19:43)

    Der sieht ja toll aus! Und ja, ein Schnitt würde mich auch interessieren. Oder war der käuflich erworben?
    LG
    Carola

  • #3

    fraukaeferin (Dienstag, 29 Juli 2014 21:02)

    Einen Schnitt habe ich leider auch nicht. Ich habe einen gut passenden aber viel zu warmen Winterschlafsack als Schablone benutzt. ein anständiger kostenfreier Schnitt war einfach nicht zu bekommen.

    Und das mit dem Reißverschluss kenne ich auch gut. Ich habe auch eine kleinen Wühler, an der Seite stört der Reißverschluss allerdings wirklich am wenigsten.

  • #4

    Anna (Mittwoch, 30 Juli 2014 15:03)

    die kleine ist ja süß :) der Schlafsack ist super... berichte nun :) wie gefällt er ihr?

  • #5

    fraukaeferin (Mittwoch, 30 Juli 2014 22:46)

    Tja, der Schlafsack ist nun oben zwar passend, das Käferchen hatte nachts aber genug Zeit und Ruhe um zu üben, wie man Knöpfe öffnet und Reißverschlüsse aufzieht. Also wieder "Hudinibi Tadaa"! Die Windel lässt sie aber meistens an. Ganz neu ist jetzt, dass sie den Schlafsack öffnet, auszieht und dann verkehrtherum wieder reinschlüpft. Also gibt es morgens nun vier mögliche Varianten.
    1. Das Kind ist noch so, wie es am Abend ins Bett gesteckt wurde. (Unwahrscheinlich)
    2. Das Schlafsackvorderteil ist auf den Rücken gedreht. (Gern genommen)
    3. Das Kind ist nackt. (Wird weniger)
    4. Das Kind steckt mit dem Kopf im Schlafsack und die Beine kommen am Kopfende
    raus. (Ist noch neu, wir werden sehen)
    Da sie aber nun auch ein Moskitonetz hat, ist das egal. Und bei dem dünnen Stoff ist die Sauerstoffversorgung auch kein Problem. Nu ja, die kleinen Menschen haben halt ihre ganz besonderen Spezialaufträge. Da ich sie ohnehin nicht nachvollziehen kann, amüsiere ich mich wenigstens darüber. Dafür hat man doch Kinder, oder?
    Gruß Frau Käferin

  • #6

    Christina (Donnerstag, 31 Juli 2014 21:33)

    Ich habe einen sehr schönen Schlafsack nach dem Schnittmuster von An von straightgrain.com genäht den der kleine Mann bisher noch nicht geöffnet hat, habe oben an den Reißverschluss etwas Kinnschutz

  • #7

    Christina (Donnerstag, 31 Juli 2014 21:36)

    ähnliches dran genäht so dass er nicht so gut an den Reißverschluss kommt!
    Der Stoff deines Schlafsacks ist der Brüller!!!
    Christina

  • #8

    fraukaeferin (Samstag, 02 August 2014 08:50)

    Ich habe eben noch eine Mail mit einem Tipp für ein Freebook bekommen, den Schlafsack werde ich auch noch mal ausprobieren. Aber hier schon mal der Link
    https://www.dropbox.com/sh/8nsj2npt1x2gvwe/kISJx3Qt0M
    Gruß Frau Käferin

  • #9

    Llewella (Mittwoch, 06 August 2014 11:05)

    Oh ja, die Phase hatte ich bei meinen auch, ging aber doch zumeist recht schnell vorbei. Reißverschlüsse sind einfach höchst faszinierend und man fummelt so lang dran rum, bis man sie auf hat. Dabei werden die Kleinen doch zu wahren Gummimenschen... Sind ja eh noch so wunderbar beweglich.

    Einen Tip habe ich Dir daher nicht - aber den Stoff find ich auch klasse!

    Gruß
    Llewella

  • #10

    akhimo (Dienstag, 12 August 2014 20:59)

    So süß und so witzig. Die lieben Kleinen. Einfach zum Schmunzeln. :-)
    Der Schlafsack gefällt mir. Sieht wirklich schön retro aus.
    LG

  • #11

    Krümels Mam (Samstag, 17 Januar 2015 02:55)

    Den Schlafsack (Mondschein, vom 02.08) hab ich meiner auch genäht. Fast.
    Also kürzer und auch die Arme, also da war mir die Lücke zu groß. Hab ich verkleinert,
    einfach eine gut passenden Armrundung als Vorlage genommen. Sie trägt ihn gerne weil da viel Platz ist, aber rausschlüpfen ist nicht ohne Mam :)) Hoffe auch dein Käferchen ist damit so zufrieden
    xoxo