Fr

21

Mär

2014

It's a rainy day

Regentasche
Regentasche

Rollläden hoch und Mundwinkel runter – was für ein Wetter. Da haben sich bei uns endliche die Krokusse durch die harte Erde gekämpft und dann regnet es so sehr, dass alle Blätter nun schlaff auf dem Rasen liegen. Na toll.

Um dem ekeligen Wetter wenigstens noch ein wenig Gutes abzugewinnen, habe ich mich morgens noch schnell und leise (Mann und Kind schiefen noch)an meine Nähmaschine geschwungen.

Den Taschenschnitt hatte ich schon vor längerer Zeit gefunden, aber nie genäht. Heute war es nun so weit. Und mal ganz ehrlich, so sehen dunkle Wolken und Regentropfen doch eigentlich ganz gut aus, oder? Umdrehen kann man die Tasche auch, innen  ist sie aus einem süßen rot weißen Sigikid Stoff.

Und wenn man die Regenwolken nicht mehr sehen mag, kann man sich die Tasche im Zweifelsfall auch einfach über den Kopf stülpen.
Und jetzt ab zum Freutag mit diesem Beitrag.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christin (Montag, 24 März 2014 11:54)

    Oh Melle,
    du hast immer so tolle Ideen.
    Ich beneide dich ja so sehr darum.
    Und du findest trotz Kind, Mann und Beruf immer wieder die Zeit dich an deine Maschine zu setzen.

    Vielleicht hast du ja eine Vorlage für ein kleines Kleidchen für mich?
    Ich möchte gerne einem Babymädchen in unserem Bekanntenkreis etwas süßes nähen. Und da bin ich ja bei dir an der richtigen Adresse. :-)
    Größe: ich schätze 62

    Lieben Dank und weiterhin viel Spaß beim nähen.

    Christin