So

12

Jan

2014

Cordlatzhose mit Bienen

Cordlatzhose mit Bienen
Cordlatzhose mit Bienen

Immer wenn ich ein wenig Zeit finde, arbeite ich mich durch die Stoffkiste der Mummo. Dieser gelbe Feincord ist einfach zu süß. Eigentlich wollte sie vor vielen vielen Jahren eine Hose für meinen Mann daraus nähen. Tja, so bleibt es wenigstens in der Familie.

 

Als Futter habe ich einen ganz süßen Bienenstoff genommen, den ich von einer lieben Kollegin bekommen habe. Daraus habe ich auch gleich das Schrägband und die Applikation auf der Vorderseite gemacht.

 

Diese Latzhose ist gute 4 cm länger als die vom Freitag und wird hoffentlich lange passen. Den Schnitt habe ich noch mal ein wenig verändert und das Ergebnis gefällt mir schon viel besser. Der Abstand bei den Trägern sollte bei der nächsten Hose aber ein wenig kleiner sein. Ich werde mich also noch einmal an das Schnittmuster machen müssen.

Das Käferchen hat beim Nähen übrigens kräftig mitgeholfen. Sie hat rausgefunden, wie man die Nähmaschine zum Rückwärtsnähen bewegen kann. Das hilft zwar nicht, stört meistens aber auch nicht ernsthaft.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Susanne (Sonntag, 12 Januar 2014 22:19)

    Tolle Hose, kannst du den Schnitt online stelle? Ich würde die Hose gerne für mein Patenkind nähen.